X Fenster schließen

Großes Benefizkonzert des Polizeimusikkorps

Böhnlichhalle - Am Böhnlich 16, Walzbachtal
Sa., 8. Oktober 2022 um 19:00 Uhr

Die Mischung macht´s - mit Pauken & Trompeten

Mit seiner erfrischenden Musik ist das Polizeimusikkoprs Karlsruhe weit über die Region hinaus bekannt.

Tickets im Voverkauf auch über die "Bücherecke" in Jöhlingen erhältlich.

Vorverkauf: 13€ | Abendkasse: 15€

---

Welthospiztag am 8. Okt 2022: Sie finden uns von 8:30 - 13 Uhr am Narrenbrunnen am Schloss Ettlingen sowie in Bruchsal auf dem Marktplatz von 9 - 13 Uhr

Förderverein Hospiz Landkreis und Stadt Karlsruhe e.V.

Getragen von bürgerschaftlichem Engagement

Förderverein Hospiz Landkreis und Stadt Karlsruhe e.V.

Getragen von bürgerschaftlichem Engagement

Sponsoren


Stiftungen


Weitere Stiftungen, die uns unterstützen:

  • Grimmer Stiftung bei der Volksbank Karlsruhe
  • Dr. Willmar-Schwabe-Stiftung 
  • Hertha und Werner-Krauße-Stiftung

Darum unterstütze ich das Hospiz

„Gott geht alle Wege mit uns, auch die Schweren.“

Carin Tessen (kath. Seelsorgerin)
Carin Tessen
(kath. Seelsorgerin)

„Die vielen zwischenmenschlichen Begegnungen bereichern mich, und führen mich auf das Wesentliche im Leben zurück.“

Edith Fletschinger
Edith Fletschinger
(Hospizhelferin)

„Ich arbeite gerne im Team.“

Brigitte Burkhart
Brigitte Burkhart
(Hauswirtschaftskraft)

„Ich möchte Menschen unterstützen, sich auf das Thema Tod einzulassen.“

Annemarie Fichtner
Annemarie Fichtner
(Ehrenamtliche Zeder)

„Ich fühle mich mit den Sterbenden, die ich begleite, verbunden, weil auch ich auf dem Weg zu meinem Sterben bin.“

Barbara Lisbach
Barbara Lisbach
(Hospizhelferin)

Vermächtnisgeber


Diese Namenslisten stammen aus der Zeit vor der neuen Datenschutzverordung, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Selbstverständlich nehmen wir Ihren persönlichen Namen, Ihre Firma oder Verein aus der Liste. Bitte rufen Sie uns an unter: 07243 9454-270 oder senden eine Mail an: info@hospizfoerderverein.de

Zu tiefem Dank sind wir den Menschen verpflichtet, die dem „Arista“ oder dem Förderverein ein Vermächtnis hinterließen. Diese Mittel trugen maßgebend dazu bei, dass das Hospiz Arista im Jahr 2006 entstehen konnte  und der Erweiterungsbau 2015 möglich wurde.

Wir gedenken in Dankbarkeit:

Frau Ursula Beck

Frau Christel Botta (errichtete eine Stiftung)

Frau Elke Grimmer (errichtete eine Stiftung)

Frau Laura Jäger

Frau Rosa Regina Jochum

Frau Gundula Kaemmerer

Herr Friedbert Kiefer

Eheleute Elfriede und Paul Klein

Frau Jutta Moser

und anderen, die nicht genannt werden möchten.

Spender


Aus Datenschutzgründen können wir unsere bisherigen (vor 25.5.2018) Spenderinnen und Spender hier leider nicht mehr namentlich aufführen.

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support