Aktuelles von der Hospizstiftung Landkreis und Stadt Karlsruhe

25 Jahre Hospizarbeit in Karlsbad und Waldbronn

am .

Bereitschaft für den Nächsten als zentrales Motto

Am Sonntag 27. März 2011 feierte der Hospizverein Karlsbad-Marxzell-Waldbronn mit einem Gottesdienst und einem anschließenden Feierakt im Gemeindezentrum St. Barbara in Karlsbad-Langensteinbach: 25 Jahre Hospizarbeit.



Nach mehreren Vorträgen und Grußworten stellte Liselotte Lossau, Vorsitzende und eine der Mitbegründerinnen der Hospiz-Stiftung Karlsbad-Waldbronn, die Stiftung vor und zeigte auf, wie die Stiftung die Hospizarbeit fördert. Zunächst wurde das Hospiz Sonnenlicht in Auerbach und der ambulante Hospizdienst, dann ab 2006 vor allem das Hospiz Arista und der Kinderhospizdienst Karlsruhe unterstützt. In neun Jahren habe die Stiftung die Hospizarbeit mit insgesamt 90.000 Euro gefördert. Seit 2009 bestehe eine enge Kooperation mit dem Förderverein Hospiz Ettlingen und der Wirkungsbereich wurde erweitert. Dies führte zur Änderung des Namens in Hospiz-Stiftung für den Landkreis und die Stadt Karlsruhe.




Ohne den selbstlosen Einsatz der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und die Unterstützung durch Spenden und Zustiftungen wäre die Hospizarbeit nicht möglich. Die Hospizstiftung möchte auch in Zukunft diese segensreiche Arbeit weiter unterstützen.



Newsletter Bestellen

captcha 

10 Jahre Arista

hospiz arista 10 jahre

Kleines Trauerbuch

PDF- Trauerbroschuere

10 Jahre Hospizstiftung

PDF - 10 Jahre Hospizstiftung