07243 9454-277

Wir alle sind sterblich…

Ein Nachmittag für Menschen, die sich intensiv mit der eigenen Sterblichkeit beschäftigen möchten Eine besondere Form der Begegnung mit der eigenen Sterblichkeit ist eine Sterbemeditation, bei der ich mir in einer Phantasiereise das eigene Sterben vorstelle. Diese Sterbemeditation wird im Mittelpunkt unseres Nachmittages stehen. Vorbereitet wird sie durch unser gegenseitiges Kennenlernen und mit speziellen Übungen. Nach der Sterbemeditation werden wir uns intensiv aus-tauschen und uns mit Hilfe unseres Körpers und der Natur wieder dem Leben zuwenden.

  • Termin: Sonntag, 26. Januar 2020 von 14.00 -18.00 Uhr
  • Gebühr: 20,00 € inkl. Getränke und kleinen Snacks (eine Ermäßigung ist möglich)
  • Ort: „Scheune“ der Diakonie Pforzheimer Str. 31 (im Hof) 76275 Ettlingen
  • Anmeldung: 07243 9454-240, info@hopizdienst-ettlingen.de

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Nachmittag wird gestaltet von: Nadine Hort, Yogalehrerin, Trauer- u. Sterbebegleiterin Diana Koll System. Coach, Trauerbegleiterin, Hospizhelferin

26. Januar 2020 @ 14:00
14:00 (4h)

“Scheune 76275 – Pforzheimer Str. 31a (im Hof)”

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support