07243 9454-277

Ehrenamtliche Jasmin Di Pardo erhält Stipendium von Google wegen Hospiz-Unterstützung

Seit 2013 strebt Jasmin Di Pardo mit ihrer innotag Internetagentur danach, das Internet zu einem schöneren Ort zu machen.

Im Herbst 2017 wird sie von Helma Hofmeister-Jakubeit beauftragt, die Webseiten des Hospizfördervereins sowie des gesamten Hospiz Arista neu zu gestalten und auszubauen.

Die enge Kooperation setzt sich weiter fort und die Unternehmerin ist so begeistert vom Hospiz-Gedanken, den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie den Unterstützern, dass sie fortan den Hospizförderverein und das Hospiz Arista durch die Betreuung der Webseiten und Ihr Marketingwissen ehrenamtlich unterstützt.

„Tu Gutes und dir wird Gutes widerfahren.”

Sie selbst glaubt ganz fest daran, dass Menschen, die Gutes tun, auch Gutes widerfahren wird. Daher ist helfen für sie selbstverständlich. Zukünftig möchte sie das Hospiz Arista beim digitalen Wandel unterstützen und den Hospiz-Gedanken aus Ettlingen in die Internetwelt tragen. Hierzu hat Sie sich für ein Stipendium bei Google beworben – und es bekommen! Der Suchmaschinenriese bietet einen 5-monatigen Digital Marketing Kurs, der fachübergreifende Kenntnisse in Bezug auf den digitalen Wandel vermittelt.

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und blicken voller Spannung auf eine noch engere Kooperation und innovative Ideen von Jasmin Di Pardo.

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support