07243 9454-277

Einsatz auf der Ehrenamtsmeile bewirkt erneut Gutes

Keineswegs selbstverständlich ist der Einsatz eines ambulanten Pflegeteams zu Gunsten einer anderen sozialen Einrichtung. So jedoch wieder – und diesmal mit noch größerem Erfolg als 2017 – anlässlich des diesjährigen Ettlinger Marktfestes in der Leopoldstraße auf der „Meile des Ehrenamtes“ geschehen.
Schwester Pia und ihr Team informierten die Besucher des Festes an ihrem Stand nicht nur über ihren eigenen Dienst, sondern luden sie kostenlos zu Kaffee und Kuchen ein. Dabei baten sie ihre Gäste um eine kleine Spende zu Gunsten des Hospiz Arista. Zu ihrer eigenen Überraschung und der noch größeren Freude bei den Verantwortlichen des Hospizes und des Fördervereins kam in diesem Jahr der stolze Betrag von 900,00 Euro zusammen. Diese Summe überreichten die Damen bei einem Treffen im „Arista an Helma Hofmeister und Christine Feuchter, die im Namen des Fördervereins und des gesamten Teams des Hospiz „Arista“ sehr herzlich dankten.
Frau Pia Gonzales, Krankenschwester, eröffnete schon 1990 als eine der ersten Pflegkräfte einen eigenen ambulanten Pflegedienst, den Sie heute zusammen mit ihrer Tochter Svea und der Pflegedienstleiterin Monika Reich, die sie bei der Spendenübergabe begleiteten, mit den Standorten Ettlingen und Gaggenau führt. So war es kein Wunder, dass neben der Hospizarbeit im „Arista“ selbst, die Möglichkeiten der hospizlichen Begleitung zuhause im Mittelpunkt des intensiven fachlichen Gespräches, das sich an die Spendenübergabe anschloss, standen.

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support